Brunate Trails

Traumhafte Rollercoaster Kurven in den Brunate Trails
Traumhafte Rollercoaster Kurven in den Brunate Trails

Der Uphill zum Brunate Trail

Wenn du eine Unterkunft in Como hast, dann startest du mit der Bahn direkt von der Seepromenade hinauf nach Brunate. Wenn nicht, dann bietet sich der Parkplatz an der Kirche in Civiglio an. Das kleine Dörfchen ist touristisch noch nicht so überlaufen wie Brunate. Von dort querst du schon auf dem Bike, auf einer asphaltierten Straße, hinüber nach Brunate. Von der Bergstation der Brunatebahn aus schlängelt sich die Straße zwischen pompösen Villen, verlockenden Restaurants und schönen Wäldern hoch zur Baita Bondella. Die Steigung ist sehr angenehm. Die Villen und vor allem die Gärten sind beeindrucken. Ab und zu tut sich auch ein schöner blick auf den Lago die Como auf. Alles in allem ein sehr entspannter Uphill. Von der Sonnenterrasse der Baita Bondella hast du einen wunderbaren Blick bis nach Mailand. Ideal um noch einen Cappuccino vor der Abfahrt zu genießen.

como-1524680
Brunate liegt traumhaft über Como. Kaum zu glauben, dass sich auf der Rückseite einige der schärfsten Trails am Comer See verbergen.

Die Brunate Enduro Trails

Auch wenn die Anzahl der Mountainbiker rund um den Lago die Como eher gering ist, triffst du hier sehr wahrscheinlich den ein oder anderen abfahrtsorientierten Local. Das hat seine Gründe. Wer sich die Topo Karte genauer ansieht wird erkennen, dass der Mountainbike Trail Gott die Gegend zwischen Monte Ucerella und Monte Boletto mit fünf fast parallel nach Süden verlaufenden Bergrücken gesegnet hat. Diese ziehen sich allesamt relativ lang und flach bis zur Straße die zurück nach Civiglio führt. Die Locals pflegen die Trails auf- und zwischen den Rücken. Gleich zum Start gibts ein Sahnestück. Der Pfad zieht sich mit wenig Gefälle am Hang entlang und sucht sich den Weg zum Bergrücken. Das verleitet dich schon wieder zum Vollgas geben. 😉 Dann wirds einfach immer nur noch besser. Kleine Kicker animieren dich zum abziehen. Ein tief eingeschnittener Hohlweg mit natürlichen Steilkurven bietet dir Fahrspaß der Oberklasse. Achtung in den Highspeedpassagen sind zwei oder drei etwas höhere Drops eingebaut. Wenn du dich gut fühlst, dann lässt du es einfach laufen und fliegst drüber. Bäääm. Immer wieder eröffnen sich ein paar Abzweiger. Sie sind markiert und weißen wohl den Weg durch die Stages vom Enduro Cup Lombardia, der hier ebenfalls regelmäßig einen Tourstopp einlegt. Der hellbraune Sand/Lehmboden erinnert an die feinen Trails an der ligurischen Küste oder an die Maremma. Einfach Perfekt. Logische Schlussfolgerung am Trailende in Solzago: Second Run – Double Fun!!!

Brunate Trails Karte, GPS Track und Facts

Distanz 18,2 km
Anstieg 750 hm
Abfahrt 750 hm
min Höhe 448 m
max Höhe 1088 m
Ø Schwierigkeit S1 Singletrail Skala
max Schwierigkeit S3 Singletrail Skala